Die Blütenessenzen des Dr. Edward Bach

Vor mehr als einem halben Jahrhundert entdeckte der Englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936), dass eine Reihe von Pflanzen seiner Heimat einen positiven Einfluss auf Menschen mit bestimmten seelischen Stimmungen wie Trauer, Sorge, Gereiztheit, Angst u.a. haben können – auf sanfte Weise und ohne schädliche Nebenwirkungen. Die nach speziellen Methoden aus diesen Pflanzen gewonnenen Essenzen setzte er erfolgreich bei seelischen Problemen, aber auch bei körperlichen Beschwerden eingetreu seiner Überzeugung, dass viele gesundheitliche Probleme, die sich auf der körperlichen Ebene als Krankheiten zeigen, ihren Ursprung auf der seelischen Ebene haben.