Aura Soma / Farbenlehre

Die symbolhafte Sprach der Farben kann unterstützend wirken, um die eigene Seele und die Zusammenhänge des Lebens bessere zu verstehen. Die Farben sind eine Art Übersetzungshilfe für die unbewussten inneren Zustände. Die kosmische Energie ist Licht. Die Farben fungieren wie ein kosmisches Alphabet.

Das Sonnenlicht umfasst alle Farben des Lichtspektrums. Daher wirkt das Sonnenlicht umfassend auf den gesamten Menschen, sowohl körperlich als auch seelisch.

Farbiges Licht entspricht jeweils bestimmten Wellenlängen, die spezifische Wirkungen im Wechselspiel von Körper und Seele hervorrufen und daher in der Lage sind, seelische und auch körperliche Zustände zu beeinflussen. Die Wirkung von Farben auf unseren unbewussten emotionalen Zustand wird in ihrem Stellenwert oft unterschätzt. Farben haben auf unser Unterbewusstsein und das gesamte seelische Gleichgewicht einen entscheidenden Einfluss. Die gezielte Anwendung von Farben, um die innere Harmonie und das Wohlbefinden wiederherzustellen, ist nicht neu. Es handelt sich um die Wiederentdeckung einer uralten Heilmethode. Bereits in der Antike war die Wirkung des farbigen Lichtes bekannt und wurde zu Heilzwecken verwendet. Heute hat besonders die Wirtschaftswelt schon länger die Bedeutung von Farben erkannt.

In den Aura–Soma–Substanzen sind ebenfalls die verschiedenen Lichtenergien enthalten.. Der Unterschied zur Bestrahlung mit farbigem Licht besteht darin, dass bei der Aura-Soma Therapie die Farbenergie über die Haut aufgenommen und in die tiefsten Winkel des Körpers transportiert wird.

Bei diesem Seminar lernen wir die Bedeutung der Farben kennen sowie die verschieden Aura-Soma-Farben und ihre harmonisierende Wirkung. Ebenso wird das Finden der „Richtigen“, also harmonisierenden, Farbe oder Essenz unterrichtet.